Sie befinden sich hier: Verband » Aktuelles

Mangelware Schwimmausbildung führt zu Mitgliederrückgang

21.04.2021 | Schwimm-Verband | Von: Schwimm-Verband



Schwimmvereine leiden nicht nur unter Corona – Kommunalstudie lässt Bäderschließungen befürchten. 18.502 - diese Zahl sorgt bei den Verantwortlichen des Schwimmverbandes NRW aktuell für nachdenkliches Stirnrunzeln. 18.502 Mitglieder weniger zählten die Vereine des größten Landesschwimmverbandes in Deutschland zum 01.01.2021. Dies bedeutet einen Rückgang von 8,36% im Vergleich zur Vorcoronazeit.

Lesen Sie die ganze Pressemitteilung im angehängten PDF.



Downloads:
pdf Pressemitteilung 267 K
 

Kontakt