Sie befinden sich hier: Sport » Schwimmen » Aktuelles

DMS Südwestfalen-Liga und der DMS Bezirksklasse Südwestfalen 2020

26.02.2019 | Schwimmen | Von: Reimund Schönrock



Im Datenanhang die Ligen-Einteilung der Südwestfalen-Liga 2020.

Diese 10 Mannschaften (männlich/weiblich) der Südwestfalen-Liga werden nicht eingeladen, sie sind fester Bestandteil der DMS-Liga 2020 des DSV und müssen daran teilnehmen.
Die Austragungstermine  der DMS Liga/Klasse werden bis zur Techniker-Tagung 14. September 2019  festgelegt.

Abmelden von Mannschaften der Südwestfalen-Liga

Ein Verein kann seine Mannschaften nur von der niedrigsten Liga an aufwärts abmelden. Wird in der betreffenden Liga ein Meldegeld erhoben, wird nach der Abmeldung einer Mannschaft nach dem festgelegten Stichtag zusätzlich ein erhöhtes nachträgliches Meldegeld in doppelter Höhe des Meldegeldes erhoben werden. Eine aus dem DMS-System abgemeldete Mannschaft wird automatisch auf den letzten Platz der entsprechenden Liga platziert. Sie steigt aber nicht in die nächstniedrigere Liga ab, sie wird aus dem kompletten DMS-System gestrichen, da sie sich ja abgemeldet hat.

Die Abmeldung einer Mannschaft von der Teilnahme am DMS muss schriftlich bis zum noch festzulegenden Stichtag  erfolgen. Erfolgt die Abmeldung nach dem festgesetzten Stichtag, wird ein ENM nach der Ausschreibung bzw. den Durchführungsbestimmungen fällig. Im gleichen Jahr ist eine Neuanmeldung von Mannschaften der niedrigsten Liga nicht möglich.

Bezirksklasse Südwestfalen 2020

Alle Mannschaften die am DMS Durchgang der Bezirksklasse Südwestfalen teilnehmen möchten müssen sich neu anmelden. Die Anmeldungen von Mannschaften muss bis zum noch bekannt zu gebenden Stichtag erfolgen.  

Fachwart Schwimmen

Reimund Schönrock

 



Downloads:
pdf DMS Ligeneinteilung 2020 56 K