Sie befinden sich hier: Sport » Schwimmen » Aktuelles

Beckenrandreporter der SG Ruhr

Informationen von Vereinen

15.12.2015 | Schwimmen | Von: Marcus Kebrle


Foto von links nach rechts: Tabea Recker, Michelle Pschuk, Lea Kebrle & Katharina Ihde.Foto von links nach rechts: Tabea Recker, Michelle Pschuk, Lea Kebrle & Katharina Ihde.

Bei den diesjährigen Südwestfälischen Kurzbahn-Meisterschaften im Schwimmen  in Kamen nahmen 271 weiblichen  und 248 männlichen Teilnehmer mit 2002 Einzel- und 65 Staffel-Starts teil. 

So ging ein langes Wochenende für viele Vereine und Kampfrichter zu Ende.  

"Nicht immer Medaillen, sondern mal was anderes" sagte sich der Fachwart Schwimmen Ralf Kalkreuter und bestellte kurzer Hand einige Schwimmenten als Auszeichnung für die Staffel-Mannschaften.

 

Die Gewinnerinnen und Gewinnen freuten sich sehr. Die SG Ruhr bedanke sich auf nette Art.

 

Die Siegermannschaft über 4 x 50m Freistil der SG Ruhr 1. Mannschaft Damenstaffel.

Marcus Kebrle

(Beckenrandreporter der SG Ruhr)