Sie befinden sich hier: Sport » Breitensport » Lehrgänge

„Zielgerichtete Wassergewöhnung“ im „Baby- und Kleinkindschwimmen“

10.06.2018 | Breitensport | Nummer: BEZ-2018-16 | Von: Marion Rößler



Ort: wird noch bekannt gegeben

Babyschwimmen fördert die Motorik, die gleichmäßige Atmung, trainiert den Gleichgewichtssinn, entlastet die Gelenke, ist ein Sicherheitstraining, fördert die Durchblutung, unterstützt den natürlichen Tauchreflex und fördert das Miteinander mit anderen Kindern. Es ist erwiesen, dass sich Babys, die im ersten Lebensjahr beim Babyschwimmen waren, angstfrei im Element Wasser bewegen können und sich motorisch weiter sowie vom Wesen her freier und offener entwickeln. Durch das gemeinsame Erleben und dem intensiven Körperkontakt wird die innige Beziehung zwischen Baby und Eltern gefördert. Allerdings darf das Babyschwimmen nicht als Schwimmen im eigentlichen Sinne verstanden werden, sondern eher als ein anderer, besonderer Spielplatz.

Zielgruppe: ÜL-C / Trainer C Breitensport u. Schwimmen, Sportassistenten, Gruppenhelfer

Mindestalter: 16 Jahre

Referent/in: Mitarbeiter/in des Lehrteams SV Südwestfalen e.V.

Lehrgangsgebühr:40€ mit Vereinsempfehlung/80€ ohne Vereinsempfehlung 

Inhaltliche Kurzbeschreibung: Bei diesem Tageslehrgang erlernen die TN wichtige und vor allem sichere Griffe und Haltetechniken. Es erfolgt die Vermittlung von Spaß im Wasser sowie Förderung der Bewegung für Kleinstkinder. Außerdem werden Übungsreihen (Aufbau, Vermittlung) geplant und spielerische Übungsreihen in Gruppenarbeit erstellt. Praktische Übungen werden im Hallenbad/Lehrschwimmbecken.

Dieser Lehrgang mit 8 UE ist zur Verlängerung der ÜL-C Lizenzen (LSB NRW) sowie der Trainer C-Lizenzen Breitensport und Schwimmen (SV NRW) anerkannt.

Preis p.P.: 40.00 Euro

Anmeldungsbeginn: 24.11.2017, Anmeldungsende: 08.05.2018

 

Kontakt